Kategorie

BRC

Erspartes auf dem Konto liegen lassen, ist bei der aktuellen Inflation keine gute Idee. Doch, wo soll man investieren, wenn die Märkte stagnieren? Darauf gibt es eine gute Antwort: Barrier Reverse Convertibles oder kurz «BRCs». Mit BRCs erzielen Sie auch in leicht sinkenden oder leicht steigenden Märkten attraktive Renditen, die deutlich über der marktüblichen Verzinsung liegen. Zudem lassen sich BRCs an Ihr individuelles Risikoprofil anpassen.

Lernen Sie das innovative Investment kennen.

Einführungsvideo

So funktioniert das Produkt

Barrier Reverse Convertibles (BRC) beziehen sich auf einen oder mehrere Basiswerte und zahlen während ihrer Laufzeit einen garantierten Coupon aus. Bei Verfall wird auch Ihr eingesetztes Kapital vollständig zurückbezahlt, falls keiner der Basiswerte am Ende der Laufzeit (EU Barriere) oder während der gesamten Laufzeit (US Barriere) auf oder unter der festgelegten Barriere notiert. Notiert einer der Basiswerte unter der Barriere, wird das Kapital in eine vorher festgelegte Anzahl von Aktien des Basiswertes mit der schlechtesten Wertentwicklung umgewandelt.

Die Merkmale des BRC

Der Coupon wird unabhängig von der Entwicklung des Basiswertes ausbezahlt.
Wird die Barriere nicht berührt, wird der gesamte Betrag zuzüglich des Coupons zurückgezahlt.
Geringeres Verlustrisiko im Vergleich zu einer Direktanlage in den Basiswert.
Mehrere Basiswerte ermöglichen bei höherem Risiko höhere Coupons oder niedrigere Barrieren.
Die maximale Rendite ist auf den Coupon begrenzt und es werden keine Dividenden ausgezahlt.

Hier können Sie BRCs beziehen

Barrier Reverse Convertibles erhalten Sie über die Beraterin oder den Berater Ihrer Hausbank oder über einen der nachfolgenden Herausgeber.

Wichtige Informationen

Bitte beachten Sie, dass alle Angaben auf dieser Website nur Schulungszwecken dienen und keine echten Angebote darstellen. Wenn Sie einen echten Kurs eines strukturierten Produktes wünschen oder ein solches erwerben möchten, dann wenden Sie sich zwecks weiterer Informationen an Ihren Finanzberater oder an eine der Mitgliedsbanken des SSPA. Werfen Sie einen Blick auf den vollständigen Disclaimer.

Diese Website verwendet ebenfalls Cookies. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahren Sie hier alles zum Thema Datenschutz.

OK