Kategorie

Über uns

SSPA – ein umsichtiger Botschafter der Strukturierten-Produkte-Industrie in der Schweiz

Organisation

Der Verband verfügt über drei Organe: die Delegiertenversammlung, den Vorstand und die Geschäftsstelle.

Delegiertenversammlung

Jedes Aktivmitglied stellt zwei Delegierte, welche sich einmal im Jahr an der ordentlichen Delegiertenversammlung treffen. Die Delegierten wählen den Vorstand, wobei jeder Delegierte eine Stimme hat. Passivmitglieder können ohne Stimmrecht an der Delegiertenversammlung teilnehmen.

Vorstand

Der Verbandsvorstand besteht aus fünf Vorständen aus den Reihen der Aktivmitglieder. Er wird von der Delegiertenversammlung für eine Amtsdauer von zwei Jahren gewählt.

Geschäftsstelle

Die Geschäftstelle wird vom Verbandsvorstand besetzt und verantwortet die laufenden Geschäfte. Die verschiedenen Verbandsaktivitäten werden in drei Bereiche gegliedert und von spezialisierten Bereichsleitern geführt. Zudem können bei Bedarf weitere Arbeitsgruppen gebildet werden, welche vom Vorstand ad-hoc einberufen werden.

Vorstand

Markus Pfister

Präsident

Head Structured Solutions & Treasury

Bank Vontobel AG

Meine Tätigkeit im Verband soll dazu beitragen, dass Strukturierte Produkte und deren Marktinfrastruktur im Interesse aller Beteiligten standardisiert werden. Gleichzeitig soll die Akzeptanz der Anleger durch gezielte Ausbildung und einfacheren Zugang gesteigert werden.

Valentin Vonder Mühll

Vize-Präsident

Unbestritten können Strukturierte Produkte bei der Umsetzung von Anlageideen einen Mehrwert schaffen. Zusammen mit dem Verband engagiere ich mich für bestmögliche Rahmenbedingungen, damit sich die Branche weiterentwickeln und auch in Zukunft für spannende Innovationen sorgen kann.

David Schmid

Mitglied des Vorstands

Head of Investment & Banking Solutions

Leonteq Securities AG

Die Finanzindustrie befindet sich in einem sich rasant ändernden Umfeld. Als Vorstandsmitglied ist es meine Aufgabe, die Interessen der Strukturierten-Produkte-Industrie zu vertreten, Marktstandards zu definieren und den regen Austausch zwischen verschiedenen Emittenten, Banken & Service-Providern zu fördern.

Sylveline Besson

Mitglied des Vorstands

Global Head of Structured Products and OTC Derivatives

CA Indosuez Wealth Management

Aufgabe der Buy-Side ist es, den Anteil von Strukturierten Produkten in Portfolios zu erhöhen; dies über unsere Fähigkeit, deren Mehrwert hinsichtlich zur Diversifikation und Performance in einer Anlagestrategie aufzuzeigen.

Irene Brunner

Mitglied des Vorstands

Head Exchange Traded Solutions Switzerland
BNP Paribas

Durch meine Arbeit in der SSPA möchte ich dazu beitragen, die Akzeptanz und das Bewusstsein für Strukturierte Produkte und unsere Branche bei den Anlegern zu erhöhen.

Thomas Wicki

Mitglied des Vorstands

Head Equity Derivatives Sales Switzerland

UBS AG

Mit meiner Arbeit im Verband möchte ich die Akzeptanz von Strukturierten Produkten bei professionellen sowie institutionellen Anlegern fördern und auf auf gemeinsame Marktstandards hinarbeiten, die zur Erhöhung der Transparenz beitragen.

Geschäftsstelle

Jürg Stähelin

Geschäftsführer / Public Relations

Mobile:

Tel.:

Richtig eingesetzt, können Strukturierte Produkte für jedes Depot einen Mehrwert bringen. Es ist mein Ziel, die Vorteile von Strukturierten Produkten durch einen intensiveren Dialog mit allen Zielgruppen noch bekannter zu machen und dadurch die Reputation und Akzeptanz von Strukturierten Produkten nachhaltig zu verbessern.

Peter Keller

Leiter Operations & Standards

Mobile:

 

Strukturierte Produkte haben sich in den vergangenen Jahren überproportional und zu einem festen Bestandteil in den Depots langfristig und strategisch agierender Investoren entwickelt. Die Suche nach aussichtsreichen Aktien und Märkten steht nicht mehr im Vordergrund, es interessiert vielmehr die Frage, wie Börsentrends mit massgeschneiderten Chancen/Risiko-Profilen bestmöglich genutzt werden können.

Daniel Haeberli

Leiter Legal & Regulation

Partner Homburger AG

Tel.:

Strukturierte Produkte bieten breite Flexibilität und rasche Reaktionsmöglichkeiten in allen Marktlagen. Wir setzen uns als Verband aktiv für die bestmöglichen regulatorischen Rahmenbedingungen ein und bieten unseren Mitgliedern im herausfordernden regulatorischen Umfeld Guidance und Unterstützung.

Mitglieder

Mitglied werden

Als breit aufgestellter Branchenverband, der die gesamte Wertschöpfungskette abdeckt, hat sich die SSPA zum Ziel gesetzt, die Interessen der gesamten Industrie zu vertreten und das Verständnis für und die Kenntnisse über Strukturierte Produkte zu verbessern. Neben den Emittenten erfährt auch die Buy-Side, einschliesslich Banken und unabhängiger Vermögensverwalter, besondere Aufmerksamkeit. Die SSPA Mitgliedschaft wird als „Gütesiegel“ verstanden, das einen entsprechenden Qualitätsstandard und somit einen Mehrwert für Mitglieder und Investoren bietet.

Je nach Status der Mitglieder ist eine SSPA Mitgliedschaft möglich als: Emittent, Vertreter der Buy-Side und Handelsplattformen oder als Broker und Partner.

  • Emittenten:
    Emittenten von Strukturierten Produkten, die in der/aus der Schweiz vertrieben werden, sowie Unternehmen, die Risiken dieser Emittenten absichern.
  • Buy-Side und Handelsplattformen:
    Vertriebshändler von Strukturierten Produkten in der/aus der Schweiz (einschliesslich Banken und unabhängiger Vermögensverwalter), die nicht zu den Emittenten zählen, Börsen sowie elektronische Marktplätze.
  • Broker und Partner:
    B2B-Zwischenhändler sowie Dienstleister der Strukturierte-Produkte-Wertschöpfungskette in der Schweiz, die weder zu den Emittenten oder Vertriebshändlern noch zu institutionellen Anlegern oder akademischen Einrichtungen zählen.

Mitgliedermodelle

Emittenten Buy-Side Partner
Definition Emittenten von Strukturierten Produkten, die in der/aus der Schweiz vertrieben werden Unternehmen, die Risiken dieser Emittenten absichern. Vertriebshändler von Strukturierten Produkten in der/aus der Schweiz (einschliesslich Banken, unabhängigen Vermögensverwaltern und B2B-Zwischenhändlern), die nicht zu den Emittenten zählen; Börsen sowie elektronische Marktplätze. Dienstleister der Strukturierte Produkte Wertschöpfungskette in der Schweiz, ausser Emittenten oder Vertriebshändler Institutionelle Anleger, akademischen Einrichtungen
Anforderungen Für Asset Manager und Broker:
SRO Mitgliedschaft
Wählbarkeit SSPA-Vorstand Mindestens 3 Mitglieder SSPA Präsident Mindestens 1 Mitglied Nicht wählbar
DV-Vertretung 2 Delegierte / 2 Stimmen 1 Delegierter / 1 Stimme Ohne Stimmrecht

Warum SSPA Mitglied werden? Die Vorteile einer SSPA Mitgliedschaft

Die Zukunft unserer Industrie aktiv mitgestalten:

  • Aktiver Beitrag zur Gestaltung, Entwicklung und Antizipation von Trends auf dem Schweizer und europäischen Markt
  • Aktive Teilnahme an der Entwicklung von Strukturierten Produkten auf dem Schweizer und europäischen Markt
  • Austausch zu für den Verband und die Industrie relevanten Schlüsselthemen
  • Mitgliedschaft als „Qualitätssiegel“ sowie als Zeichen des Engagements für den Finanzplatz und unsere Kunden
  • Hervorragendes Netzwerk

 

Zugang zu exklusiven Veranstaltungen und Informationen:

  • Zugang zu exklusiven Branchenveranstaltungen und Insights – etwa InfoTalks, Plattform während der Finanzmesse
  • Zugang zu SSPA Informationsmaterialien, Videos, Wissenstransfer-Materialien für Mitarbeiter, Info-Videos und Marktstatistik-Updates für die Schweiz und Europa
  • Zugang zu relevanten rechtlichen Themen sowie Richtlinien und Guidance
  • Aktive Mitarbeit in verschiedenen Arbeitsgruppen, dezidiertes Netzwerk von Fachexperten sowie Zugang zu Protokollen der verschiedenen Arbeitsgruppen

Kontakt

Jürg Stähelin

Geschäftsführer

SSPA Swiss Structured Products Association

Rämistrasse 4 – P.O. Box – CH-8024 Zürich

E-Mail:

Mobile:

Tel.:

Auch diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz.

OK